Blog

Blog

Die vorgeburtliche Zeit und die Kraft des Ursprungs

Posted on May 20, 2021 at 8:35 AM

Im Rahmen meiner 3 Jähringen Ausbildung „Systemische Familienaufstellungen“ (mit 65 Unterrichtstagen) beleuchteten wir in ganzen Unterrichtsblöcken das Thema „Pränatale Aufstellungen“/ Zeit vor der Zeugung, die Zeugung an sich, die Empfängnis, die pränatale und perinatale Zeit und die ersten Lebensmonate.

 

In meiner langjährigen Erfahrung mit Aufstellungsarbeit ist mir die Bedeutung der pränatalen Zeit für das spätere Leben mehr und mehr bewusst geworden.

 

Von der Zeugung an bekommen wir unseren Platz im Familiensystem. Wir stehen dadurch in einer schicksalhaften Verbindung mit unserer Familie und unseren Ahnen.

 

Die Inkarnationsabsicht, die Ausrichtung der Zeugung und die vorgeburtliche Zeit, das Leben, Gefühle und Ereignisse und die Verbindung der Eltern miteinander übertragen sich auf das kleine Wesen. Aus der schamanischen Sicht auf die Seele sind die Potentiale des Kindes betroffen. Sie beinhalten das Urvertrauen in das Leben selbst, in das Lebensrecht, in das Gefühl, einen Platz im Leben zu haben

 

Bei einer „Pränatalen Aufstellung“ und der Arbeit mit der eigenen Zeugung steht im Zentrum der Aufmerksamkeit, mit welcher Grundeinstellung man ins Dasein gekommen ist. Sie bestimmt in Teilen heute noch jede Handhabung von Situationen, die eine ähnliche Qualität von Hingabe und sich Fallenlassen und Vertrauen benötigen, wie das Eintauchen ins menschliche Sein. Ein Berufs- oder Wohnungswechsel, Hauskauf, Verbindlichkeit in der Partnerschaft wie Heirat o.ä. kann Ängste auslösen, die denen bei der Zeugung entsprechen, sowie Trotz oder Verweigerung. Da wo die Entscheidung zum Leben bewusst in ein klares Ja gewandelt und integriert wird, gelingt es im Alltag, Herausforderungen zu meistern. Eine Hilfe auf dem Weg zum Ja ist das Erkennen der eigenen Lebensaufgabe „Inkarnationsabsicht“. Sie zeigt, was unsere Seele an Qualitäten und Fähigkeiten entfalten möchte. Viele Menschen sind am Beginn ihres Lebens im Mutterleib nicht alleine, sondern in Gesellschaft noch eines oder mehrerer Geschwister. So manche Abhängigkeit nimmt hier ihren Anfang, im Sinne von: "Ich gehe nur, wenn du mitgehst." Und so ist das „Ja zum Leben“ an Vieles oder an Jemanden gebunden.

 

Durch das Auflösen dieser Abhängigkeiten entsteht Freiheit in Beziehung. Die Beziehung mit dem verlorenen Zwilling prägt spätere Liebesbeziehungen und die Auflösung dieses Traumas beendet viel Drama.

Die Geburt ist die zweite Schwelle in diesem Leben und spiegelt die Erfahrungen und Grundeinstellungen der Zeugung wieder und bekräftigt noch einmal das "Ja", bzw. "Nein" oder "Ja, aber" zum Dasein. Wo Hingabe und Loslassen gefragt sind, erleben wir Zeitdruck, Trotz, Versagen oder Todesangst. Die Haltung mit der wir die Geburt erleben oder erleiden, findet sich selbstverständlich im Alltag wieder: überall da, wo es eng wird.

 

Das Feld in einer Aufstellung ermöglicht das Wiedererleben der unterdrückten Gefühle und das Zurückgewinnen der eigenen Kraft.

 

Mithilfe einer Aufstellung lässt sich neues Vertrauen, Zutrauen zum Leben finden, welches durch vorgeburtliche Ereignisse verloren gegangen sind und man kann wieder in einen neuen guten Kontakt zu sich selbst kommen. Dies bedeutet einen Zugewinn an innerer Freiheit, Lebenskraft und Authentizität, an Kommunikations– und Beziehungsfähigkeit, vergleichbar einer zweiten Geburt.

Übrigens: Die Reinkarnationtherapie (Rückführungen) befasst sich mit der Aufarbeitung von Traumen aus Kindheit, Geburt, Schwangerschaft, Zeugung und vor allem aus früheren Leben. Beide Konzepte sind wunderbar miteinander kombinierbar, d.h. in Reinkarnationssitzungen helfen oftmals lösende Sätze der Aufstellungsarbeit und so manches Mal blockiert ein vergangenes Leben die Lösungen im jetzigen Leben.

 

Wenn Du bereit bist für eine eigene Aufstellung, freue ich mich über Deine Nachricht oder Dein Kommen bei einer Familienaufstellung in der Natur. 

 

“Elternschaft beginnt vor der Zeugung“…….

Heute habe ich einen sehr berührenden Post bei cacaoloves.me gelesen.

 

Kakao begleitet in vielen Kulturen die verschiedenen Lebensübergänge und wichtige Ereignisse. Wie du mit Hilfe von Kakao und Ritualen bereits einer ungeborenen Seele beim Übergang auf diese Welt behilflich sein kannst, darüber hat die die werdenden Mama Alicia in einem Gastbeitrag geschrieben. Gerne möchte ich ein paar Zeilen hier in meinem eigenen Post wiederholen. Ich denke die Zeugung eines Kindes, diesen schöpferischen Prozess, zu ehren und zu genießen, ist etwas sehr Wichtiges und Bedeutsames! Genauso wie währenddessen ganz bewusst in tiefer Liebe miteinander verbunden zu sein und sich dadurch zu öffnen für eine höhere Macht und eine schöne Seele, die so leichter zu Euch finden kann. Das ist nicht nur magisch, sondern Einzigartig und ich wünsche das jedem, der beschließt ein Kind in diese Welt zu bringen. Und jedem Kind, das zu seinen Eltern gerufen wird.

Ritual Cacao kann dabei sehr gut als Unterstützung dienen, denn gerade bei so einer großen, lebensverändernden Entscheidung ist man vielleicht doch etwas nervös oder zu sehr im Verstand, dabei wäre es so schön, gerade dann voll und ganz im Herzen zu sein.

 

Im Hinblick auf meine Erfahrungen in der systemischen Aufstellungsarbeit ist dieses „Empfängnisritual“ etwas sehr Bedeutsames und Wundervolles: gemeinsam ganz bewusst eine Seel zu rufen, die kommen möchte.

Eine bewusste Empfängnis bedeutet, dass Frau und Mann in der Zeit vor der Empfängnis und während der sexuellen Vereinigung, sich bewusst und in Liebe öffnen, um ein Baby bzw. eine Seele einzuladen.

Dazu könnte eine Vorbereitungszeit gehören, in der beide Eltern die Hintergründe des Kinderwunsches erforschen, und/oder ihre Vorstellungen vom Vater- und Mutter-Sein austauschen. Ferner wurden in vielen Kulturen Reinigungszeremonien vollzogen, in denen der Körper entschlackt und entgiftet wurde, z.B. durch spezielle Ernährung oder Diäten und Massagen. Der Geist wurde durch meditative Übungen auf die verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet. Bruce Lipton (Zellbiologe, USA) fand heraus, dass die fötale Entwicklung des Kindes maßgeblich durch die Einstellungen und Haltungen der künftigen Eltern beeinflusst wird.

Schon vor der Empfängnis werden die elterlichen Gedankenmuster in der unbefruchteten Eizelle und im Sperma gespeichert. Dies bedeutet, dass das Bewußtsein im Wesentlichen bestimmt, welche Anlagen sich im Kind entwickeln werden.

Konsequent zu Ende gedacht, könnte dies heißen, dass Paare sich auf die Elternschaft vorbereiten, so wie es auch eine Vorbereitung auf die Geburt gibt. Diese Vorbereitung würde eine Reflektion von Erziehungsvorstellungen und dem Selbstverständnis der Elternrolle beinhalten. Mann und Frau könnten sich in einem begleitenden Rahmen über die Erwartungen und Vorstellungen an sich und den anderen Elternteil austauschen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten feststellen und einen Umgang damit entwickeln.

Die Erwachsenen würden in Ruhe ihre Beziehung und Einstellung zum Kind erforschen.

 

 Wenn ich Dich und Deinen Partner durch ein gemeinsames Onlin-Zoomritual durch eine Cacao Zeremonie bei einem Kinderwunsch unterstützen und begleiten darf, freue ich mich über eine Nachricht von Dir.

 

 

 

 

 

 

Categories: None

Post a Comment

Oops!

Oops, you forgot something.

Oops!

The words you entered did not match the given text. Please try again.

801 Comments

Reply Ashfliek
9:23 PM on October 20, 2021 
price of ivermectin liquid
Reply Miafliek
9:36 PM on October 20, 2021 
cialis 800 mg
Reply Nickfliek
1:14 AM on October 21, 2021 
where can you buy cialis cheap
Reply Amyfliek
4:57 AM on October 21, 2021 
cialis usa
Reply Lisafliek
6:31 AM on October 21, 2021 
cost cialis 20 mg
Reply Kiafliek
9:00 AM on October 21, 2021 
cost of sildenafil in canada
Reply Lisafliek
12:57 PM on October 21, 2021 
buy generic tadalafil uk
Reply Ivyfliek
3:23 PM on October 21, 2021 
buy sildenafil generic online
Reply Annafliek
5:20 PM on October 21, 2021 
buy cialis cheap canada
Reply Zakfliek
5:38 PM on October 21, 2021 
canadian online pharmacy sildenafil
Reply Joefliek
7:01 PM on October 21, 2021 
buy tadalafil usa
Reply Suefliek
8:35 PM on October 21, 2021 
generic cialis 5mg canada
Reply Markfliek
8:39 PM on October 21, 2021 
generic viagra uk
Reply Paulfliek
9:52 PM on October 21, 2021 
best generic tadalafil
Reply Janefliek
10:05 PM on October 21, 2021 
where can i get cheap sildenafil
Reply Suefliek
10:53 PM on October 21, 2021 
average price of 100mg viagra
Reply Carlfliek
12:34 AM on October 22, 2021 
tadalafil 60 mg for sale
Reply Yonfliek
4:53 AM on October 22, 2021 
viagra 20 mg cost
Reply Wimfliek
7:00 AM on October 22, 2021 
how can i get generic viagra
Reply Jimfliek
11:04 AM on October 22, 2021 
brand cialis buy