Blog

Blog

Die vorgeburtliche Zeit und die Kraft des Ursprungs

Posted on May 20, 2021 at 8:35 AM

Im Rahmen meiner 3 Jähringen Ausbildung „Systemische Familienaufstellungen“ (mit 65 Unterrichtstagen) beleuchteten wir in ganzen Unterrichtsblöcken das Thema „Pränatale Aufstellungen“/ Zeit vor der Zeugung, die Zeugung an sich, die Empfängnis, die pränatale und perinatale Zeit und die ersten Lebensmonate.

 

In meiner langjährigen Erfahrung mit Aufstellungsarbeit ist mir die Bedeutung der pränatalen Zeit für das spätere Leben mehr und mehr bewusst geworden.

 

Von der Zeugung an bekommen wir unseren Platz im Familiensystem. Wir stehen dadurch in einer schicksalhaften Verbindung mit unserer Familie und unseren Ahnen.

 

Die Inkarnationsabsicht, die Ausrichtung der Zeugung und die vorgeburtliche Zeit, das Leben, Gefühle und Ereignisse und die Verbindung der Eltern miteinander übertragen sich auf das kleine Wesen. Aus der schamanischen Sicht auf die Seele sind die Potentiale des Kindes betroffen. Sie beinhalten das Urvertrauen in das Leben selbst, in das Lebensrecht, in das Gefühl, einen Platz im Leben zu haben

 

Bei einer „Pränatalen Aufstellung“ und der Arbeit mit der eigenen Zeugung steht im Zentrum der Aufmerksamkeit, mit welcher Grundeinstellung man ins Dasein gekommen ist. Sie bestimmt in Teilen heute noch jede Handhabung von Situationen, die eine ähnliche Qualität von Hingabe und sich Fallenlassen und Vertrauen benötigen, wie das Eintauchen ins menschliche Sein. Ein Berufs- oder Wohnungswechsel, Hauskauf, Verbindlichkeit in der Partnerschaft wie Heirat o.ä. kann Ängste auslösen, die denen bei der Zeugung entsprechen, sowie Trotz oder Verweigerung. Da wo die Entscheidung zum Leben bewusst in ein klares Ja gewandelt und integriert wird, gelingt es im Alltag, Herausforderungen zu meistern. Eine Hilfe auf dem Weg zum Ja ist das Erkennen der eigenen Lebensaufgabe „Inkarnationsabsicht“. Sie zeigt, was unsere Seele an Qualitäten und Fähigkeiten entfalten möchte. Viele Menschen sind am Beginn ihres Lebens im Mutterleib nicht alleine, sondern in Gesellschaft noch eines oder mehrerer Geschwister. So manche Abhängigkeit nimmt hier ihren Anfang, im Sinne von: "Ich gehe nur, wenn du mitgehst." Und so ist das „Ja zum Leben“ an Vieles oder an Jemanden gebunden.

 

Durch das Auflösen dieser Abhängigkeiten entsteht Freiheit in Beziehung. Die Beziehung mit dem verlorenen Zwilling prägt spätere Liebesbeziehungen und die Auflösung dieses Traumas beendet viel Drama.

Die Geburt ist die zweite Schwelle in diesem Leben und spiegelt die Erfahrungen und Grundeinstellungen der Zeugung wieder und bekräftigt noch einmal das "Ja", bzw. "Nein" oder "Ja, aber" zum Dasein. Wo Hingabe und Loslassen gefragt sind, erleben wir Zeitdruck, Trotz, Versagen oder Todesangst. Die Haltung mit der wir die Geburt erleben oder erleiden, findet sich selbstverständlich im Alltag wieder: überall da, wo es eng wird.

 

Das Feld in einer Aufstellung ermöglicht das Wiedererleben der unterdrückten Gefühle und das Zurückgewinnen der eigenen Kraft.

 

Mithilfe einer Aufstellung lässt sich neues Vertrauen, Zutrauen zum Leben finden, welches durch vorgeburtliche Ereignisse verloren gegangen sind und man kann wieder in einen neuen guten Kontakt zu sich selbst kommen. Dies bedeutet einen Zugewinn an innerer Freiheit, Lebenskraft und Authentizität, an Kommunikations– und Beziehungsfähigkeit, vergleichbar einer zweiten Geburt.

Übrigens: Die Reinkarnationtherapie (Rückführungen) befasst sich mit der Aufarbeitung von Traumen aus Kindheit, Geburt, Schwangerschaft, Zeugung und vor allem aus früheren Leben. Beide Konzepte sind wunderbar miteinander kombinierbar, d.h. in Reinkarnationssitzungen helfen oftmals lösende Sätze der Aufstellungsarbeit und so manches Mal blockiert ein vergangenes Leben die Lösungen im jetzigen Leben.

 

Wenn Du bereit bist für eine eigene Aufstellung, freue ich mich über Deine Nachricht oder Dein Kommen bei einer Familienaufstellung in der Natur. 

 

“Elternschaft beginnt vor der Zeugung“…….

Heute habe ich einen sehr berührenden Post bei cacaoloves.me gelesen.

 

Kakao begleitet in vielen Kulturen die verschiedenen Lebensübergänge und wichtige Ereignisse. Wie du mit Hilfe von Kakao und Ritualen bereits einer ungeborenen Seele beim Übergang auf diese Welt behilflich sein kannst, darüber hat die die werdenden Mama Alicia in einem Gastbeitrag geschrieben. Gerne möchte ich ein paar Zeilen hier in meinem eigenen Post wiederholen. Ich denke die Zeugung eines Kindes, diesen schöpferischen Prozess, zu ehren und zu genießen, ist etwas sehr Wichtiges und Bedeutsames! Genauso wie währenddessen ganz bewusst in tiefer Liebe miteinander verbunden zu sein und sich dadurch zu öffnen für eine höhere Macht und eine schöne Seele, die so leichter zu Euch finden kann. Das ist nicht nur magisch, sondern Einzigartig und ich wünsche das jedem, der beschließt ein Kind in diese Welt zu bringen. Und jedem Kind, das zu seinen Eltern gerufen wird.

Ritual Cacao kann dabei sehr gut als Unterstützung dienen, denn gerade bei so einer großen, lebensverändernden Entscheidung ist man vielleicht doch etwas nervös oder zu sehr im Verstand, dabei wäre es so schön, gerade dann voll und ganz im Herzen zu sein.

 

Im Hinblick auf meine Erfahrungen in der systemischen Aufstellungsarbeit ist dieses „Empfängnisritual“ etwas sehr Bedeutsames und Wundervolles: gemeinsam ganz bewusst eine Seel zu rufen, die kommen möchte.

Eine bewusste Empfängnis bedeutet, dass Frau und Mann in der Zeit vor der Empfängnis und während der sexuellen Vereinigung, sich bewusst und in Liebe öffnen, um ein Baby bzw. eine Seele einzuladen.

Dazu könnte eine Vorbereitungszeit gehören, in der beide Eltern die Hintergründe des Kinderwunsches erforschen, und/oder ihre Vorstellungen vom Vater- und Mutter-Sein austauschen. Ferner wurden in vielen Kulturen Reinigungszeremonien vollzogen, in denen der Körper entschlackt und entgiftet wurde, z.B. durch spezielle Ernährung oder Diäten und Massagen. Der Geist wurde durch meditative Übungen auf die verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet. Bruce Lipton (Zellbiologe, USA) fand heraus, dass die fötale Entwicklung des Kindes maßgeblich durch die Einstellungen und Haltungen der künftigen Eltern beeinflusst wird.

Schon vor der Empfängnis werden die elterlichen Gedankenmuster in der unbefruchteten Eizelle und im Sperma gespeichert. Dies bedeutet, dass das Bewußtsein im Wesentlichen bestimmt, welche Anlagen sich im Kind entwickeln werden.

Konsequent zu Ende gedacht, könnte dies heißen, dass Paare sich auf die Elternschaft vorbereiten, so wie es auch eine Vorbereitung auf die Geburt gibt. Diese Vorbereitung würde eine Reflektion von Erziehungsvorstellungen und dem Selbstverständnis der Elternrolle beinhalten. Mann und Frau könnten sich in einem begleitenden Rahmen über die Erwartungen und Vorstellungen an sich und den anderen Elternteil austauschen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten feststellen und einen Umgang damit entwickeln.

Die Erwachsenen würden in Ruhe ihre Beziehung und Einstellung zum Kind erforschen.

 

 Wenn ich Dich und Deinen Partner durch ein gemeinsames Onlin-Zoomritual durch eine Cacao Zeremonie bei einem Kinderwunsch unterstützen und begleiten darf, freue ich mich über eine Nachricht von Dir.

 

 

 

 

 

 

Categories: None

Post a Comment

Oops!

Oops, you forgot something.

Oops!

The words you entered did not match the given text. Please try again.

833 Comments

Reply briesty
1:37 PM on November 22, 2021 
Keflex Did Not Work cialis coupons
Reply voinify
5:08 PM on December 3, 2021 
icd 10 plaquenil
Reply plaquenil dose
9:58 PM on December 3, 2021 
Achat Cialis Marseille
Reply does gabapentin cause weight gain
2:30 AM on December 4, 2021 
What Is Cephalexin Caps
Reply Immubob
11:04 AM on December 4, 2021 
generic plaquenil
Reply can you buy cialis online
8:08 PM on December 5, 2021 
Clomid Date Ovulation
Reply paul george shoes
10:04 PM on December 5, 2021 
I found your weblog website on google and check just a few of your early posts. Continue to keep up the superb operate. I simply additional up your RSS feed to my MSN Information Reader. Seeking forward to studying more from you in a while!?
paul george shoes http://www.paulgeorgeshoes.us.com
Reply golden goose
6:43 AM on December 6, 2021 
It�s hard to seek out educated people on this topic, but you sound like you already know what you�re speaking about! Thanks
golden goose http://www.goldengooseoutletstore.com
Reply plaquenil lupus weight loss
8:45 AM on December 6, 2021 
No Rx Macrobid Where To Order Visa Accepted Arkansas
Reply cialis generic reviews
8:52 AM on December 6, 2021 
Keflex Dental Abscess
Reply supreme clothing
11:37 PM on December 6, 2021 
Aw, this was a very nice post. In thought I would like to put in writing like this moreover ?taking time and actual effort to make a very good article?however what can I say?I procrastinate alot and in no way seem to get one thing done.
supreme clothing http://www.supreme-clothings.us.com
Reply Encoria
1:01 PM on December 7, 2021 
gabapentin for sleep
Reply air jordan
6:02 PM on December 7, 2021 
Nice post. I be taught something more challenging on totally different blogs everyday. It's going to at all times be stimulating to read content from different writers and practice somewhat one thing from their store. I�d want to make use of some with the content on my weblog whether you don�t mind. Natually I�ll give you a link on your internet blog. Thanks for sharing.
air jordan http://www.jordan1shoes.us
Reply Orilime
1:00 AM on December 9, 2021 
gabapentin side effects for dogs
Reply supreme hoodie
4:45 AM on December 9, 2021 
I�d must examine with you here. Which is not one thing I usually do! I enjoy reading a publish that can make individuals think. Additionally, thanks for permitting me to comment!
supreme hoodie http://www.supremesonline.com
Reply generic name for cialis
4:32 AM on December 10, 2021 
medication cialis
Reply off white hoodie
7:21 AM on December 10, 2021 
very good publish, i definitely love this website, keep on it
off white hoodie http://www.offwhitehoodies.us
Reply Orilime
7:53 AM on December 10, 2021 
neurontin generic name
Reply yeezy 700
10:40 PM on December 12, 2021 
An attention-grabbing discussion is value comment. I believe that you must write more on this matter, it may not be a taboo topic but typically persons are not enough to talk on such topics. To the next. Cheers
yeezy 700 http://www.yeezy-700.com
Reply cheap jordans
6:48 PM on December 14, 2021 
There are some interesting deadlines in this article but I don�t know if I see all of them middle to heart. There may be some validity however I will take maintain opinion till I look into it further. Good article , thanks and we wish more! Added to FeedBurner as effectively
cheap jordans http://www.cheapjordan.us